Holzindustrie im "unteren Aaretal"

Holzindustrie im "unteren Aaretal"

CHF 50.00

keine MWST zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Entstehung - Entwicklung - Untergang - Fortbestand mit Pionieren und Zeitzeugen.


Im Gedenken an Macher und Opfer, Tragödien und Schicksal

Im Mittelpunkt standen Menschen, Wald und Holz.


Im Streben nach Fortschritt und Wohlstand ging die wichtige Bedeutung des nachwachsenden Rohstoffes verloren. Weltkriege, Rezessionen und Abhängigkeiten steckten immer wieder den Rahmen der Möglichkeiten ab. Die Visionen, der Erfindergeist und der Hang zur Qualität waren die Säulen zum Leben und Erfolg.


Die Bestrebungen nach Umweltschutz und Erhalten unseres gesunden Lebensraumes liess Aufhorchen und setzte Prioritäten. Die einstige Hochkonjunktur der Holz- und Möbelindustrie erfährt ein Revival, eine Wiederbelebung.


Das Markenzeichen "Schweizer Holz" ist im Vormarsch und zeigt auf, dass unser Wald ein sehr wichtiges Glied in der Kette des Umweltschutzes ist. Pflege und Bewirtschaftung unserer Wälder und das Verlangen nach einheimischen Holzprodukten am Bau, im Wohnzimmer, im Büro, an den Arbeitsplätzen, an den öffentlichen Bauten und in der Energiewirtschaft sind das Gebot der Stunde.


Das Herbeikarren von ausländischen Holzprodukten ist Umweltbelastung. Das Nutzen von einheimischen Holzprodukten ist gelebter Umweltschutz und trägt zur Erhaltung von Arbeitsplätzen bei.


Schweizer Holz - unser Stolz.


1. Ausgabe 2020

ISBN 978-3-033-08166-6