Goodbye Everybody

Goodbye Everybody

CHF 48.00

keine MWST zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Flugzeugabsturz Würenlingen, 21. Februar 1970


Am 21. Februar 1970 stürzte in Würenlingen/Aargau eine Coronado der Swissair ab. Auf dem Flug Kloten nach Tel Aviv starben 38 Passagiere und das 9-köpfige Besatzungsteam.


Weder technisches noch menschliches Versagen war die Ursache. Eine Bombenexplosion in einem Gepäckstück im Frachtraum war der Beginn dieser unglaublichen Tragödie.


Im vorliegenden Geschichtswerk werden der 21. Februar 1970 und die darauffolgenden 45 Jahre nachgeführt.


Das Attentat von Würenlingen hat eine weitere Tragik. Der Fall wurde bis heute nicht abgeschlossen und die Attentäter wurden nicht bestraft.


Lesen Sie dieses hochbrisante Tatsachenwerk mit vielen Medienberichten, Polizeirapporten, Zeugenaussagen, Funkgesprächen bis zum Absturz etc.


1. Ausgabe 2015

ISBN 978-3-033-05212-3